Schriftgröße kleiner normal größer

stoerer colognepride 2019 128 250Am Sonntag, den 07. Juli 2019, geht es los: Eine der weltweit größten CSD-Demonstrationen, der Colognepride, wird wieder viele hunderttausend Menschen auf die Straßen von Köln bringen.

Bereits zum vierten Mal werden dann der ASB NRW und die ASJ NRW dabei sein, in 2019 mit drei Fahrzeugen, darunter dem ASB-Wünschewagen, und einer Fußgruppe. Die ASBler*innen zeigen damit Flagge für eine vielfältige, solidarische und respektvolle Gesellschaft.

Die Demonstration, die in diesem Jahr unter dem Motto "50 years of pride – Viele. Gemeinsam. Stark!" steht, startet offiziell um 12:00 Uhr im Bereich der Mindener Straße in Köln-Deutz (Auffahrtsbereich der Deutzer Brücke) und endet in der Nähe des Kölner Doms (einen Plan der Demo-Route findet man hier).

Die Samariter*innen treffen sich um 11:45 Uhr am Aufstellungsort, direkt bei den drei ASB-Fahrzeugen, die die gemeinsame Startnummer 128 haben. T-Shirts, Material zum Verteilen, Getränke und Snacks stehen vor Ort bereit solange der Vorrat reicht.

Der ASB Köln hat in Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen wieder den Sanitätsdienst für die Kölner CSD-Demo übernommen. Wir wünschen allen Helfer*innen einen möglichst stressfreien und angenehmen Einsatz!

Allgemeine Infos zum Colognepride findet man hier. Egal ob lesbisch, schwul, trans oder hetero, ob Frau oder Mann, ob ehren- oder hauptamtlich … die Organisator*innen freuen sich über die Teilnahme von Samariter*innen aus Nah und Fern! Wir sehen uns beim Colognepride 2019!

Immer aktuell: www.asb-queer.de und www.facebook.com/asbqueer
Foto: ASB NRW e.V.

Arbeiter-Samariter-Jugend NRW  | ASB NRW e.V.
Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Telefon 0221-949 707-22  |  Fax 0221-949 707-19
E-Mail asj@asb-nrw.de | Internet www.asj-nrw.de | Facebook www.facebook.de/asjnrw

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign