Schriftgröße kleiner normal größer

Am schönen Aasee in Münster fand vom 13. bis 15. September 2019 das Herbstseminar "Rechte kennen – Rechte leben – #wir sind ASJ" statt.

Bei herrlichem Wetter konnten die Teilnehmenden drei tolle Tage in und um die Jugendherberge Münster erleben. Los ging es am Freitagnachmittag mit dem Beziehen der Zimmer und einer gemeinsamen Mahlzeit. Offiziell eröffnet wurde das Wochenende dann am Abend mit einem Einstiegsfilm und einer von Anja Riemann (ASJ-Landesjugendbeisitzerin und ASJ Witten) gestalteten Spiele- und Kennenlernrunde.

Der nächste Tag stand dann ganz im Zeichen der Kinderrechte. In verschiedenen Programmpunkten wurden die Themen UN-Kinderrechtskonventionen, Kinderrechte im Alltag, Kinderrechte weltweit, Hilfsangebote und politische Forderungen gemeinsam erarbeitet und spannende, interessante, aber auch traurige Fakten herausgefunden.

Nachmittags war Teambuilding auf die Werse angesagt: In zwei Elfer-Kanus ging es (singend) den Fluss entlang. Der Tag klang dann mit einer gemütlichen Grillparty aus. Am Sonntag wurden die Themen des Vortags nochmals vertieft und zu den zehn wichtigsten Kinderrechten kreative Schaubilder erstellt, die demnächst veröffentlicht werden.

Die Gruppe bestand aus Teilnehmenden zwischen 12 und 29 Jahren und war bunt gemischt. Es waren Kinder, Teamer_innen, Multiplikator_innen, Ehrenamtliche sowie drei ASJ-NRW-Vorstandsmitglieder dabei. Alle waren hoch motiviert und super kreativ. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die inhaltliche Arbeit war unglaublich produktiv. Allen Teilnehmenden war klar, dass das Thema hoch aktuell ist und viele Menschen bewegt. Durch das Seminar konnten die Organisator_innen aufklären, sensibilisieren und freuen sich schon, kommende Projekte zum Thema weiter zu begleiten.
Foto: ASJ NRW

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign