Schriftgröße kleiner normal größer

Willkommen bei der ASJ in NRW

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist die Jugendorganisation des ASB, deren Arbeit zum größten Teil ehrenamtlich getragen wird.

Die ASJ bietet jungen Menschen abwechslungsreiche und sinnvolle Freizeitbeschäftigungen. In den Kinder- und Jugendgruppen steht Mitmachen im Mittelpunkt, zum Beispiel bei Aktivitäten rund um die Erste Hilfe. Spannende Seminare, Kinder- und Jugendprojekte und das Mitmischen in der Jugendpolitik werden auch geboten. Das Fördern von junge Menschen bei ihrem Werden zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit, ist der ASJ ein wichtiges Anliegen.

Die Landesjugend mit ihrem Büro in Köln unterstützt die Jugendarbeit vor Ort und das Miteinander der einzelnen Ortsjugenden.


Aktuelle Nachrichten

asj deutschland h7 treffen februar 2018 250"Wir zeigen Haltung für Vielfalt, Solidarität und Toleranz sowie die unantastbare Würde aller Menschen. Entschieden weisen wir menschenfeindliche Einstellungen zurück." So umriss die ASJ Deutschland beim Spitzentreffen der Arbeitsgemeinschaft Jugendverbände der Hilfsorganisationen im Februar 2018 ihre Wertehaltung.

Ein Schwerpunkt beim Treffen der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Führungskräfte der H7 war der Austausch über den Umgang mit antidemokratischen Bewegungen in der Gesellschaft. "Sehr schnell haben wir unsere klare Haltung für Vielfalt und Solidarität, die auch aus dem Positionspapier der ASJ vom September 2017 hervorgeht, deutlich gemacht", betonte Tamara Schullenberg, Leiterin des Bundesjugendbüros der ASJ. Stellvertretender Bundesjugendleiter Martin Spilker-Reitz ergänzte: "Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass wir jeder Form von Menschenfeindlichkeit entschieden gegenübertreten. Wir müssen uns in der Jugendarbeit auf allen Ebenen dafür einsetzen, dass antidemokratische Einstellungen keine Zukunft haben."

Weitere Themenschwerpunkte der Arbeitsgemeinschaft waren eine gemeinsame Haltung zu aktuellen Themen im Deutschen Bundesjugendring, die notwendigen Rahmenbedingungen jugendverbandlicher Eigenständigkeit und die Präsenz der helfenden Verbände beim Deutschen Jugendhilfetag 2020. Martin Spilker-Reitz betonte: "Im Bündnis der H7 steckt großes Potenzial, gemeinsam Impulse für die Weiterentwicklung der Jugendverbandsarbeit aller Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft und starke gemeinsame Positionen zu entwickeln."

Neben der ASJ Deutschland gehören zu der H7-Arbeitsgemeinschaft die Deutsche Jugendfeuerwehr, die DLRG-Jugend, die Johanniter-Jugend, die Malteser-Jugend, das Jugendrotkreuz sowie die THW-Jugend. Sie pflegen seit vielen Jahren einen intensiven Austausch zur inhaltlichen Jugendarbeit, gemeinsamen Positionen und Verbandsstrukturen.

Das Positionspapier der ASJ kann hier heruntergeladen werden.
Foto: ASJ Deutschland

asb wiitten schulaktion pausenhelferausbildung februar 2018 250In einem Notfall zu wissen, was zu tun ist, will gelernt sein. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Arbeiter-Samariter-Bundes ist deshalb die Ausbildung in Erster Hilfe.

Man kann nicht früh genug damit anfangen, die richtigen Handgriffe und das richtige Verhalten zu trainieren. Deshalb hat die Arbeiter-Samariter-Jugend-Gruppe (ASJ) des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Witten am 15. Februar 2018 Schülerinnen und Schüler der Brenschenschule zu „Pausen-Samaritern“ ausgebildet. Drei Klassen der dritten Klassenstufe, insgesamt 65 jungen Leuten, wurde zum Beispiel gezeigt, wie man einen Verband am besten anlegt und einen Notruf mit dem Telefon richtig absetzt. 

Und die Aktion geht weiter: Im März 2018 werden die Wittener Samariterinnen und Samariter an einer weiteren Grundschule ein ganzes Schulprojekt zum Thema Erste Hilfe starten. Mehr Infos über die ASJ Witten findet man hier und über den ASB Witten hier.
Foto: ASB Witten

asj nrw reise paris 2018 flyerEs wird langsam Frühling und Zeit, euch ganz herzlich zu unserem diesjährigen Frühjahrsseminar vom 13. bis 15. April 2018 nach Paris einladen!

Nach zwei prima Städtereisen innerhalb Deutschlands, geht es dieses Jahr in´s Ausland. Europa ruft! Es zieht uns in die Hauptstadt unseres französischen Nachbars – nach Paris. Dass Paris nicht nur die Stadt der Lichter und der Liebe ist, sondern selbstverständlich eine Menge mehr zu bieten hat, möchten wir mit euch gemeinsam erfahren.

Wir starten am 13. April um 14.45 Uhr am Essener Hauptbahnhof und fahren mit dem Zug nach Paris Nord. Da wir erst am späten Abend im Hotel ankommen werden, denkt bitte an ausreichend Proviant.

Am Samstag erwartet euch dann nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel ein abwechslungsreiches Programm, das euch die Hauptstadt Frankreichs auf unterschiedliche Weise näher bringen wird – lasst euch überraschen! Auch für das gemeinsame Abendessen ist gesorgt. Über den Tag verpflegt ihr euch selbst.

Sonntags geht es dann am Vormittag von Paris Nord wieder mit dem Zug zurück nach Essen Hauptbahnhof, wo wir gegen 17.00 Uhr ankommen werden. Da wir im Ausland weilen, gehen wir davon aus, dass ihr über Englisch-Kenntnisse verfügt, wenn ihr euch anmeldet.

Anmelden könnt ihr euch bis zum 31. März 2018 mit dem Anmeldebogen per Post, E-Mail oder Fax. Ihr erhaltet eine Anmeldebestätigung von uns, von daher bitte alles leserlich ausfüllen. Den Bogen findet ihr auf unserer Facebookseite und ab Ende Februar in euren Gliederungen.

Das diesjährige Frühjahrsseminar ist auf 20 Personen begrenzt und für Teilnehmende ab 16 Jahren. Bitte beachtet, dass Teilnehmende unter 18 Jahren direkt bei der Anmeldung eine Betreuungsperson mit angeben müssen, die während der Fahrt für sie verantwortlich ist. Des Weiteren ist dann eine Einverständniserklärung der Eltern notwendig, die ihr auf unserer Facebookseite oder von uns per Mail erhaltet.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei Hanna melden unter E-Mail obert(at)asb-nrw.de. Wir freuen uns auf eure Anmeldung und ein ereignisreiches Wochenende mit euch!

Eure ASJ NRW

was vor 250Eigene Erfahrungen weitergeben, neue Herausforderungen finden, mit anderen zusammen sein: Die Gründe, warum Menschen sich engagieren, sind vielfältig.

Ob Schülerin oder Rentner, Hausmann oder Managerin - der ASB freut sich über jeden, der im Sinne des Leitgedankens "Wir helfen hier und jetzt." aktiv werden möchte. Im bundesweiten Stellenmarkt für Freiwilligendienste präsentieren sich ASB-Einrichtungen, die Platz für Menschen mit sozialem Engagement haben.

Eine Beratung über die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim ASB zu absolvieren, erhält man beim ASB vor Ort und dem ASB NRW unter der Telefonnummer 0221-9497070. mehr

xue-karnevalKarneval in Nordrhein-Westfalen und anderswo: Jetzt ist wieder die Zeit der roten Pappnasen, abgeschnittenen Krawatten und Kamelle!

Die Arbeiter-Samariter-Jugend Nordrhein-Westfalen wünscht allen Närrinnen und Narren eine schöne Karnevalszeit und allen Samariterinnen und Samaritern, die an den jecken Tagen im Rettungs- und Sanitätsdienst im Einsatz sind, eine möglichst ruhige und stressfreie Zeit!

ausbildungsmesse duisburg 01 02 2018 plakat 250Am Donnerstag, den 01. Februar 2018, findet in Duisburg auf dem Gelände des SV Genc Osman (Heinrich-Hamacher-Sportpark, Oberhauser Allee 14, 47167 Duisburg) von 11:00 bis 15:00 Uhr eine Karriere- und Kontaktmesse für Schülerinnen und Schüler aus dem Ruhrgebiet statt.

Der ASB NRW e.V. wird sich gemeinsam mit den ASB-Verbänden Region Düsseldorf, Münsterland, Oberhausen/Duisburg, Ruhr und Vest Recklinghausen auf der Veranstaltung präsentieren und einen Einblick in die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten beim Arbeiter-Samariter-Bund geben. Ein weiterer Schwerpunkt werden Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) wie auch über ehrenamtliche Tätigkeiten im Katastrophenschutz und im Sanitätsdienst sein.
Bild: Veranstalter

weihnachtsbaum 250Die jungen Samariterinnen und Samariter in Nordrhein-Westfalen wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2018!

Für die tolle Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Wir bewegen was!
Der Arbeiter-Samariter-Jugend in Nordrhein-Westfalen

asj nrw weihnachtsfeier 2017Über sechzig Ehrenamtliche der Arbeiter-Samariter-Jugend in Nordrhein-Westfalen feierten am 02. Dezember 2017 ein großes Weihnachtsfest im Heinrich-Rabbich-Haus in Essen.

Eröffnet wurde die Feier von ASB-NRW-Vorstandsmitglied Renate Sallet, die in ihrem Grußwort die hervorragende Arbeit der ASJ-Gruppen vor Ort und auf Landesebene hervorhob. Sie betonte, wie wichtig der Einsatz der ASJler/innen wäre, etwa um jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten und sie an freiwilliges Engagement heranzuführen. Und sie hob hervor: "Demokratie, Vielfalt und Solidarität als gesellschaftliche Werte reduzieren sich in Eurer Arbeit nicht auf Schlagwörter. Ihr lebt diese Werte nach innen. Ihr lebt diese Werte aber auch nach außen. Ihr nehmt politische Bildung sehr ernst. Ihr positioniert Euch als ASJ öffentlich zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen. Ihr lasst die Zukunft nicht einfach kommen, sondern Ihr gestaltet sie mit. Ihr macht den Mund auf und zeigt Flagge. Und macht damit genau das, was den Arbeiter-Samariter-Bund seit seiner Gründung ausmacht: Dinge nicht einfach hinnehmen, sondern aufstehen und was dagegen unternehmen."

Neben einem Weihnachtsessen wurde auch ein unterhaltsames und spannendes Programm geboten. So gab es mit einem professionellen Fotografen ein Fotoshooting auf einem roten Teppich und es wurden aus leeren Streichholzschachteln "Adventskränze to go" gebastelt. Für stimmungsvolle und in die Beine gehende Musik sorgte DJ Alex.

Ein toller Höhepunkt war das Erscheinen des Weihnachtsmanns. Er lobte nicht nur jungen Samariterinnen und Samariter für ihr ausdauerndes Engagement in Sachen ASJ, sondern verteilte als Geschenk auch Tüten mit „15 Minuten Weihnachten“, einem X-Mas-Kit mit allem, was man für ein Weihnachtsfest braucht: kleine Kerzen, die Weihnachtsgeschichte zum Lesen und was Leckeres zum Naschen.

Die ASJ NRW dankt allen ganz herzlich, die zur gelungene Feier beigetragen haben und freut sich schon auf die nächsten gemeinsamen Aktivitäten! Wir sehen uns!
Foto: ASJ NRW/fotoalf

pol Bildungsfahrt Bild Homepage

Vom 9. bis 12. November 2017 konnten sich zehn ASJler_innen vor Ort in Brüssel über die Arbeitsweise, Aufgaben und Strukturen der europäischen Politik informieren und zudem noch die belgische Hauptstadt erkunden.

So stand im Mittelpunkt der Reise ein Besuch des Europäischen Parlaments. Die jungen Leute löchterten dort die Mitarbeiter_innen mit Fragen zum Aufbau und der Funktionsweise des Parlaments, wurde durch die Räumlichkeiten geführt und konnten sogar einen Blick in den Plenarsaal werfen.

Auf dem Reiseprogramm waren ebenfalls ein Rundgang im Haus der Europäischen Geschichte, ein Abstecher ins Parlamentarium und eine Stadtbesichtigung. Kulinarisch erfreuten sich die Teilnehmenden an den lokalen Spezialitäten, wie den leckeren belgischen Pommes und  riesigen belgischen Waffeln. Am Sonntagmorgen ging es dann für alle wieder zurück nach NRW, mit im Gepäck viele neue Eindrücke über die europäische Politik und eine schöne Stadt.

Eine politische Bildungsfahrt soll auch in 2018 wieder von der ASJ angeboten werden; das Ziel wird demnächst bekanntgegeben.
Foto: ASJ NRW

Flyer Homepage

Es ist wieder soweit! Die Bäume haben kaum noch Blätter, die Uhr ist umgestellt, in den Supermärkten stehen schon länger die Lebkuchen und auch bei uns laufen die Vorbereitungen für die vierte Jahreszeit ... was für euch heißt: Die Anmeldung zu  unserer diesjährige Weihnachtsfeier steht an!

Ein Jahr voll toller Veranstaltungen, Seminare, Kooperationen, ASJ-Neugründungen, Podiumsdiskussionen, internationaler Projekte etc. neigt sich dem Ende zu. Und wir sagen dafür Danke! Denn nur durch das große kontinuierliche Engagement aller ASJler_innen ist es möglich, diese vielen Projekte auf die Beine zu stellen. Die jungen Samariter_innen sind immer mit Elan dabei, ob bei der Ideenfndung, der Planung, der Durchführung am eigentlichen Termin, tagtäglich in den Ortsgruppen oder im Vorstand! Und das wissen wir alles sehr zu schätzen! Deshalb möchten wir alle ehrenamtlichen Helfer_innen als kleines Dankeschön zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier einladen!

Für Übernachtungsmöglichkeiten ist wieder gesorgt. Stattfinden wird die Feier am Samstag, den 02. Dezember 2017, im Heinrich-Rabbich-Haus in Essen. Ein kleines Programm wird es natürlich auch wieder geben und für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Die Anreise ist ab 17.00 Uhr möglich, los geht’s dann um 18.30 Uhr. Bitte meldet euch bis spätestens zum 20. November 2017 mit dem Anmeldeflyer oder per Mail an, nach Erhalt bekommt ihr von uns eine E-Mail zugeschickt, also bitte unbedingt eine aktuelle E-Mail-Adresse (leserlich) angeben! Bei Minderjährigen benötigen wir eine Einverständniserklärung der Eltern, die fndet ihr bei Facebook oder wir schicken Sie euch gerne per Mail zu.

Wir freuen uns auf euch und einen tollen Abend!
M
it samariterlichen Grüßen
eure ASJ NRW

Bild: ASJ NRW

Arbeiter-Samariter-Jugend NRW  | ASB NRW e.V.
Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Telefon 0221-949 707-22  |  Fax 0221-949 707-19
E-Mail asj@asb-nrw.de | Internet www.asj-nrw.de | Facebook www.facebook.de/asjnrw

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign