Schriftgröße kleiner normal größer

ASJ-Landesjugendwettbewerb 2013

asj-erste-hilfe-250-b-bechtloff-250Vom 31. Mai bis 02. Juni 2013 wurde in Witten der alle zwei Jahre stattfindende Landesjugendwettbewerb der Arbeiter-Samariter-Jugend Nordrhein-Westfalen unter dem diesjährigen Motto „Erste Hilfe im Mittelalter“ ausgetragen. Neben dem Wettbewerb steht insbesondere die Förderung der Gemeinschaft der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt des landesweiten Treffens. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hatte für die Veranstaltung die Schirmherrschaft übernommen.

Die ASJ NRW ist der Jugendverband des ASB NRW e.V. und wird bundesweit durch rund 80.000 junge Samariterinnen und Samariter vertreten. Beim diesjährigen Landeswettbewerb trafen sich 105 Teilnehmer/-innen und Betreuer/-innen, sowie weitere 40 Helfer/-innen aus ganz NRW, um sich gegenseitig in den Disziplinen Erste Hilfe, Geschicklichkeit sowie Allgemeinwissen zu messen. Die ASJ NRW bekam zudem Besuch von ihrem Partnerverband, der ASJ Schleswig-Holstein. Die Heiligenhafener und Kieler Samariter/-innen machten sich mit insgesamt zwölf Personen auf den Weg bis nach Witten.

Der Wettbewerb begann am Freitagabend um 19:30 Uhr mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung in der Jugendbildungsstätte Hagen Berchum. In ihren Grußworten wünschten der Landesjugendleiter Tino Niederstebruch, der Wittener ASB-Geschäftsführer Thorsten Jung und der Geschäftsführer des ASB NRW, Dr. Stefan Sandbrink, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und Erfolg. Im anschließenden Kulturteil hatten die Wettbewerbsteams bereits die Möglichkeit, sich durch eine Aufführung zu beweisen. Das diesjährige Motto des Kulturteils war „Erste Hilfe im Mittelalter“. Als Gewinner tat sich die Jugendlichen der ASJ Dortmund hervor. Als Siegerprämie dürfen sie zusammen einen Tag im Movie Park Bottro verbringen. Den zweiten Platz belegte die Schüler- und Jugendgruppe der ASJ Ruhr und den dritten Platz belegte die Jugendgruppe der ASJ Münster.

Am traditionellen Wettbewerbssamstag konnten die Kinder und Jugendlichen ihr Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Nach den schriftlichen Tests am Vormittag starteten die einzelnen Teams nachmittags gestaffelt zum großen Erste-Hilfe-Parcours in der Wittener Innenstadt, bei dem sie auf nachgestellte Notfallsituation trafen. Die 12- bis 21-jährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten hierbei in zwei unterschiedlichen Altersklassen an und wurden durch eine fachkundige Jury betreut.

Die Schülergruppe der ASJ Ruhr und die Jugendgruppe der ASJ Münster vertreten als Sieger des Wettbewerbes die nordrhein-westfälische Arbeiter-Samariter-Jugend im kommenden Jahr beim ASJ-Bundesjugendwettbewerb in Berlin. Den zweiten Platz in der Alterskategorie Schüler belegte die ASJ Dortmund und den dritten Platz die ASJ Bonn. Den zweiten Platz in der Alterskategorie Jugend belegte die ASJ Ruhr und den dritten Platz die ASJ Münster (Greven).
Foto: Archiv/ASB/B. Bechtloff

Arbeiter-Samariter-Jugend NRW  | ASB NRW e.V.
Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Telefon 0221-949 707-22  |  Fax 0221-949 707-19
E-Mail asj@asb-nrw.de | Internet www.asj-nrw.de | Facebook www.facebook.de/asjnrw

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign