Schriftgröße kleiner normal größer

ASJ-Landesjugendwettbewerb 2019

homepage

Vom 17. bis 19. Mai 2019 fand am Cappenberger See in Lünen der Landesjugendwettbewerb 2019 statt.

Für das Orgateam ging es mit acht FSJler_innen schon zwei Tage früher los, um vor Ort die Szenarien der Erste-Hilfe-Stationen vorzubereiten und alles für die Anreise der Teilnehmer_innen vorzubereiten.

Am Freitagnachmittag kamen dann ASJler_innen aus sechs ASB-Gliederungen an und der Wettbewerb wurde mit dem Kulturteil eröffnet. Ganz nach dem Motto "Wir zeigen Flagge" konnten die Gruppen ihre eigene Flagge designen und sollten damit deutlich machen, wofür sie stehen und was ihnen wichtig ist. Es kamen tolle Ergebnisse dabei raus, die gut veranschaulichten, wie viele grundsätzliche Gedanken sich die Kinder und Jugendlichen über andere und die Welt machen.

Am Samstag startete dann der Wettbewerb mit den Erste-Hilfe- und Allgemeinwissenstests. Am Nachmittag folgte bei strahlendstem Sonnenschein die Rallye, bestehend aus drei Erste-Hilfe- und drei Geschicklichkeitsstationen. Cool: Die Gruppen, die gerade nicht an der Reihe waren, konnten sich auf der ASJ-Hüpfburg austoben, sich in Liegestühlen entspannen oder ein leckeres Eis von einem eigens organisierten Eisfahrrad genießen.

Bei der Siegerehrung am Abend zeigte sich dann, dass die ASJ Ruhr den besten Lauf hatte: Sowohl die Gewinner_innen der Gesamtwertung "Schüler_innen", als auch die der "Jugendliche" kamen aus Essen. Die Kategorie "Jugend Plus" gewann das Team aus Oberhausen. Gewinner_innen in der Kategorie "Bestes Allgemeinwissen Schüler_innen" sind Chaymae El-Aamraoui und Antonia Beckmann, ebenfalls von der ASJ Ruhr, sowie Fabio Mazur von der ASJ Oberhausen und Eva Fußhöller von der ASJ Ruhr bei der Kategorie "Jugend". Die Einzelwertung in Erster Hilfe gewann Nike Ernst von der ASJ Mettmann bei den Schüler_innen und erneut Fabio Mazur von der ASJ Oberhausen bei der Jugend-Kategorie. Der beste Kulturteil kam von der Jugend der ASJ Ruhr.

Die ASJ NRW gratuliert allen Gewiner_innen ganz herzlich! Ein großes Dankeschön geht außerdem an alle die mitgeholfen haben, an die tolle Jury, bestehend aus Anna Schein (ASJ Bundesvorstand), Renate Sallet (ASB-Landesvorstand) und Tino Niederstebruch (ASJ-NRW-Landesjugendsprecher), an den Bürgermeister von Lünen, Herrn Jürgen Kleine-Frauns, und allen Helfer_innen für ihr tolles Engagement.
Eure ASJ NRW

Arbeiter-Samariter-Jugend NRW  | ASB NRW e.V.
Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Telefon 0221-949 707-22  |  Fax 0221-949 707-19
E-Mail asj@asb-nrw.de | Internet www.asj-nrw.de | Facebook www.facebook.de/asjnrw

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign